Montag, 8. Juni 2020

März, April, Juni.... leider immer noch keine Gruppenstunde

Immer noch können wir keine Gruppenstunde abhalten. Wir sind zwar gerüstet, aber wie sollen wir alle Vorschriften einhalten, zumal Kinder dabei sind? Wie sollen wir Abstand halten mit fast 40 Personen? Also heißt es: WARTEN !
 Wir haben regelmäßigen Telefonkontakt, Whats-app ist uns auch eine große Hilfe und dann noch der private Kontakt, wenn es brennen sollte. Wie gut, dass wir nächstes Jahr erst unser 25 jähriges Jubiläum haben. Hoffen wir, dass bis dahin das Virus verschwunden ist. Planen können wir ja, mal schauen, ob es was wird.
Dann hatten wir am Freitag 05.06.20 um 11 Uhr freudigen Besuch. Herr Dr. Ruland aus Arnsberg vom LIONS Club kam mit einem Scheck über 2.500 Euro vorbei. Schnell kam Patricia und machte ein Foto, damit es alle mitbekommen. Irre, diese Superspende, oder? Hier ist das Foto.
Ein dickes Dankeschön an den Lions Club nach Arnsberg. Wie wir dazu kamen?
Letztes Jahr besuchte mich Herr Dr. Ruland und anschließend war ich mit Jessica Spielmann, die mich bei den Smilys unterstützen möchte, in Arnsberg und wir haben gemeinsam die Smily Kids vorgestellt. Jessica war damals mit bei den ersten Kindern in der Gruppe. Ja,- kurz darauf bekamen wir die Nachricht, dass uns der Club mit 2.500 Euro unterstützen möchte. Super , oder? Wir werden das Geld für unsere Freizeit verwenden, wenn Corona es wieder zulässt. Herzlichen DANK .


Keine Kommentare:

Kommentar posten