Samstag, 25. Januar 2020

Ein bisschen spät, aber immer  noch im ersten Monat des neuen Jahres:
Wir wünschen ALLEN ein wunderschönes neues Jahr 2020.
Wenn ich selbst zurückblicke, dann kann ich sagen, das Jahr 2019 war ein segensreiches Jahr. Ich selbst habe noch nie so viel Wertschätzung erfahren, wie in dem Jahr. Viele Menschen haben sich für die Gruppe " Smily Kids" interessiert und Spenden gegeben. Dafür kann ich gar nicht genug DANKE sagen. Unsere Freizeit ist gerettet. Aber auch für unser Jubiläum, was wir am 18 und 19.September 2021 feiern werden, können wir planen. Warum? Wir werden dann 25 Jahre.
Ich kann mich noch gut an die Anfänge erinnern, da hieß es:"Das dürfen sie nicht, das müssen sie den Fachleuten überlassen," und vieles mehr. Wie gut, dass ich da von einigen Menschen und von meinem Mann, meine Familie gestärkt wurde, weiter zu machen. DANKESCHÖN!!!!
Am 18. Januar war unsere erste Gruppenstunde im neuen Jahr und wir haben über Wünsche gesprochen. Was wünsche ich mir für das neue Jahr und wie war das alte Jahr? Bei allen hat das Jahr besser angefangen als das alte war. Wir haben über die Schule gesprochen, über Freundschaften, Liebe und vieles mehr. Bei uns gibt es kein Tabu, die Kinder und Jugendlichen sind so offen und vertrauen einfach auf die Schweigepflicht, deswegen kann ich jetzt auch nichts erzählen. Oh je, das wäre echt das Letzte.
Dann haben wir auch über unser Jubiläum geredet, Patricia kam dazu, sie wird die Fotos machen, die wir dafür brauchen. Ruck zuck hatten wir so einige Ideen gesammelt und werden versuchen sie umzusetzen oder zu verändern, dass sie passen.
Wenn unsere Gruppe weiter so gut läuft, wie sie angefangen hat, dann wird sie so lebhaft bleiben.
Unser nächstes Treffen ist am 15.02. Bis dahin bleibt gesund.

Keine Kommentare:

Kommentar posten